nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2007

Perception

Bedarfsgerechte Anpassung mit Plug-in-Modulen

Steuer- und Analyse-Software: Perception

Steuer- und Analyse-Software: Perception

Für die Datenerfassungssysteme vom Typ Genesis und Liberty hat LDS, Ismaning, Version 4.0 der Steuer- und Analyse-Software Perception herausgebracht. Zu den neuen Funktionen und Eigenschaften gehören vor allem das sogenannte Experiment-Konzept und das Custom-Software-Interface (CSI) zur applikationsspezifischen Erweiterung und Anpassung der Software.

Versuchsingenieure bündeln abgeschlossene Messaufgaben gerne zu Komplettpaketen, die sich gut archivieren lassen. Dieser in der Arbeitswelt bewährte Ansatz ist als sogenanntes Experiment-Konzept in die neue Software-Version aufgenommen worden. Perception speichert alles, was für den momentan eingerichteten Test von Bedeutung ist, in einem einzigen Container – dem sogenannten Experiment. Darin enthalten sind die erfassten Rohdaten, eine Datei mit sämtlichen Geräteeinstellungen, die erforderlichen Analyseformeln sowie Berichtslayouts und gegebenenfalls weitere anwenderspezifische Informationen. Beim Laden eines Experiments wird die gesamte Testumgebung genauso wiederhergestellt, wie sie ursprünglich war. So kann man laut Hersteller ein Experiment unter exakt denselben messtechnischen Bedingungen wiederholen.

Anwender, die Version 4.0 an eine bestimmte Aufgabe gezielt anpassen möchten, unterstützt die Software mit dem .NET-gestützten Custom-Software-Interface (CSI). Per CSI ist es nun möglich, die gewünschte Sonderfunktion in Form von Plug-in-Software-Modulen direkt in Perception einzubinden. Dies ermöglicht nach Herstellerangaben auf unkomplizierte Weise selbst gestaltete Menüs und Symbolleisten bis hin zur eigenen Bedienoberfläche und die Einbindung eigener Algorithmen für formelgestützte Analysen.

Unternehmensinformation

LDS Test and Measurement GmbH

Carl-Zeiss-Ring 11-13
DE 85737 Ismaning
Tel.: 089 923333-0
Fax: 089 923333-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen