nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2007

PanCam Endoskopie - Anwendungen

Panorama-Einblick in Bohrungen

PanCam Endoskopie - Anwendungen

PanCam Endoskopie - Anwendungen

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS), Erlangen, stellte die Panorama-Kamera PanCam für Endoskopie-Anwendungen vor. Diese wurde speziell für die Erkennung von Oberflächenfehlern in Innenräumen bei der Sichtprüfung von Werkstücken mit Bohrungen entwickelt.

Viele Werkstücke aus dem Automobil- und Maschinenbau sowie aus der Medizintechnik besitzen funktionale, innere Oberflächen, die nur mittels Endoskopie auf Fehler untersucht werden können. Der Einsatz digitaler Technik soll die vollständige automatische Oberflächeninspektion von Bohrungen und Hohlräumen in Werkstoffen aus Metall und Kunststoff erlauben. Damit möchte das Fraunhofer IIS eine 100-prozentige Serienprüfung mit hohen Stückzahlen und kurzen Taktzeiten ermöglichen. Auch im Millimeter-Bereich soll präzise und zuverlässig gemessen werden.

Das Kernstück für die Endoskopie stellt eine neuartige Software dar, die die mittels Endoskop und Kamera gemachten Aufnahmen schnell analysiert. Dabei werden Innenflächen mit einer 360-Grad-Optik ohne Drehung durch lineares Befahren der Bohrung in Panorama-Optik aufgenommen. Intelligente Algorithmen klappen den so gescannten Innenraum auf und bilden ihn auf eine ebene Fläche ab. Verschiedene Prüfkriterien können so automatisch und in Echtzeit an einem Werkstück gleichzeitig präzise analysiert werden.

Unternehmensinformation

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Am Wolfsmantel 33
DE 91058 Erlangen
Tel.: 09131 776-472
Fax: 09131 776-499

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen