nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.07.2004

OSM-400

Vom UV bis zum NIR

Mit dem OSM-400 bietet Newport, Darmstadt, tragbare, voll funktionsfähige Spektrometer an, die nach Herstellerangaben vom UV bis zum NIR eingesetzt werden können. Mit dem integrierten 32-bit-Prozessor, der farbigen Flüssigkristallanzeige und der grafischen Benutzeroberfläche mit Touch-Screen-Bedienung ermöglicht das Spektrometer Vor-Ort-Messungen in Echtzeit. Die Messdaten können im internen 4-MB-Speicher oder auf einer SmartMedia-Karte abgelegt werden. Zusätzlich stehen eine RS232-Schnittstelle und optional ein Ethernet-Port für die Steuerung und Datenübertragung zur Verfügung.
Das Spektrometer eignet sich mit seiner flexiblen Konfigurierbarkeit für die Forschung, für Anwendungen in der Prozess- und Qualitätskontrolle sowie für die Integration in OEM-Systemen. Es kann für zahlreiche Anordnungen wie die Fluoreszenz-, Atomemissions- oder NIR-Absorptions-Spektroskopie eingesetzt werden und verfügt über einen faseroptischen SMA-Steckereingang.
Der bis zu 4-stündige Batteriebetrieb soll insbesondere bei wechselndem Einsatzort eine große Unabhängigkeit und Flexibilität gewährleisten.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen