nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.02.2004

OptoInspect 3D/Profile

Profile prüfen

Das Messsystem OptoInspect 3D/Profile vom Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg, (Vertrieb: Fraunhofer-Allianz Vision, Erlangen) vermisst profilierte Materialien wie beispielsweise U- und I-Profile dreidimensional und bestimmt die Geradheit in unterschiedlichen Ebenen. Mittels Triangulationsverfahren bestimmen Lichtschnittsensoren an ausgewählten Stützstellen die dreidimensionale Oerflächenkontur des Profils. Im Anschluss an die Digitalisierung werden die längenbezogene Geradheit und die Torsion ermittelt. Ein zusätzliches Messsystem mit PSD (Position Sensing Device)-Elementen ermittelt den Höhen- und Seitenschlag sowie den Rollwinkel der Längsachse. Bei einer kontinuierlichen Bewegung des Sensors mit 150mm pro s wird ca. alle 150ms ein Profilschnitt bestimmt. Die typische Breite der Profilschnitte kann zwischen 10 und 50mm liegen, die Länge des Profils kann maximal 6m betragen. Die Messunsicherheit der Geradheitsprüfung liegt zwischen 5 und 50µm/m. Das System ist vollständig automatisiert und in der Fertigung im Dreischichtbetrieb einsetzbar.

Unternehmensinformation
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen