nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.09.2013

Optiv Classic-Reihe Modelle 322, 432 und 443

Flache Teile messen

Optiv Classic-Reihe Modelle 322, 432 und 443

Drei Multisensor-Messgeräte der Optiv-Classic-Reihe stellt Hexagon vor. Die Modelle 322, 432 und 443 sollen sich besonders für das Prüfen von Flachteilen wie Stanzteilen, Platinen und Folien eignen. Aber auch Schablonen, Druckguss- und Spritzgussteilen sowie 2D-Präzisionsteilenlassen sich damit inspizieren. Die kompakten Einstiegsgeräte sind standardmäßig mit dem Vision-Sensor ausgestattet, der aus einer CCD-Farbkamera mit CNC-Motorzoom besteht. Optional sind schaltende Tesastar-Taster erhältlich. Die Optik wird eingesetzt, um berührungslos kleinste und eng tolerierte Merkmale zu messen. Zudem sind am gleichen Werkstück Messungen mit dem tastenden System möglich, erklärt der Hersteller. Die Messbereicheliegen je nach Model bei 300 x 200 x 200 mm, 400 x 300 x 200 mm sowie 400 x 400 x 300 mm. Mithilfe der Messsoftware PC-DMIS Vision soll der Anwender ein merkmalbasiertes Messen durchführen können. Die Software unterstützt aber auch beim Editieren von Messprogrammen und bietet eine umfassende Bildverarbeitungsfunktion.

Hexagon Metrology GmbH
www.hexagonmetrology.com

Unternehmensinformation

Hexagon Manufacturing Intelligence

Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
DE 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 207-0
Fax: 06441 207-122

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen