nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.02.2008

Optisches Messgerät Tesa Visio 300 DCC

Überprüfung von Cellulose-Kapseln

Optisches Messgerät Tesa Visio 300 DCC

Optisches Messgerät Tesa Visio 300 DCC

Mit dem optischen Messgerät Tesa Visio 300 DCC von Hexagon Metrology/Werk Tesa S.A., Rennens/Schweiz, überprüft ein Pharmahersteller Cellulose-Kapseln. Der Vertrieb des Geräts erfolgt über Tesa Technology Deutschland, Ludwigsburg.

Die Kapseln werden optisch gemessen und nachfolgend klassifiziert. Gesamtlänge, Durchmesser und Formabweichungen werden in einem Messvorgang bei 130 Kapseln ausgewertet. Parallel dazu lässt sich ein zweiter Werkstückträger bestücken und laut Hersteller danach einfach einwechseln. Die Ergebnisse können in ein SPC-System eingespeist oder direkt als Protokoll ausgedruckt werden. Zusätzlich ist die Auswertung der Formabweichung grafisch darstellbar. Die intelligente Bildverarbeitung in Kombination mit der intuitiv bedienbaren Software PC-DMIS Vision ermöglicht es dem Anwender, schnell und sicher funktionierende Programme zu erstellen, heißt es bei Tesa. Störgrößen in der Kantenfindung wie Farbunterschiede, kontrastschwache Abbildungen oder ungleichmäßige Oberflächen können durch integrierte Filter abgefangen und zuverlässig ausgewertet werden.

Unternehmensinformation

TESA Deutschland Hexagon Metrology GmbH

Netzestr. 32
DE 71638 Ludwigsburg
Tel.: 07141 8747-0
Fax: 07141 8747-88

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen