nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.04.2006

Optisches Messgerät New View 6000

Ebenheit und Rauheit in einem bestimmen

Die ZygoLOT GmbH, Darmstadt, stellt mit dem optischen Messgerät New View 6000 eine universell nutzbare Maschine für den Messraum vor. Es ist ein in der Höhe (z-Achse) scannendes Weißlichtinterferometer, das unter anderem die Ebenheit nach DIN 1101, Rautiefen und Stufenhöhen misst, Radius und Konus bestimmt sowie Schleifstrukturen analysiert. Einzelmessungen werden automatisch aneinander gesetzt, was das Problem des üblicherweise kleinen Gesichtsfelds lösen soll. Durch den FDA-Auswertealgorithmus werden auch tiefliegende Sitzgeometrien vermessen.

Unterbrochene Flächen können laut Hersteller ohne die Probleme eines Schräglichtinterferometers zuverlässig bestimmt werden. Das Gerät basiert auf einem Baukastensystem und lässt sich jederzeit aus einem Zubehörkatalog ergänzen. Das Messgerät ist Q-Das-Software-kompatibel und kann an die Qualitätsüberwachung des Anwenders angebunden werden. Automatische Abläufe mit einer Palettenmessung mehrerer Merkmale lassen sich einrichten. Ebenheit und Rautiefe werden an mehreren Teilen in einem Programmablauf bestimmt, die Ergebnisse in einer Statistik gespeichert und die Grafik hinterlegt. Das Gerät wechselt selbstständig die Messobjektive je nach Aufgabe. Durch verschiedene Einstellungen kann die Ebenheit auch bei Toleranzen kleiner 1,0 µm bestimmt werden.

Unternehmensinformation

Ametek Germany GmbH Abteilung Zygo

Rudolf-Diesel-Straße 16
DE 64331 Weiterstadt
Tel.: 06150 543-1161
Fax: 06150 543-1500

Internet:www.zygo.de
E-Mail: ZygoInfo.de <AT> ametek.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen