nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Optischer Sensor OptiScan

Präzision bei der Inspektion

Bei Concept Metrology, München, (Vertrieb) bezeichnet man den optischen Sensor OptiScan von DataPixel S.L., Barcelona/Spanien, als den derzeit genauesten für industrielle Messanwendungen. Er wurde für viele Systeme und Präzisionsbeweger konzipiert. So stellt der Sensor laut Vertrieb eine gute Ergänzung für manuelle Koordinatenmessgeräte (KMG) dar, wie z. B. von Stiefelmayer, Denkendorf. Zusammen mit dem MIH- bzw. PH10-Dreh-Schwenk-Kopf von Renishaw, Pliezhausen, oder dem 25-mm-Stift zur Adaption an Roboter soll man so ein leistungsfähiges Scansystem erhalten. Die Umrüstung eines manuellen KMG-Systems auf optische Scan-Technologie sowie neueste Mess-Software ist möglich.

Die angebotenen Lösungen basieren auf Laser-Linien-Sensoren, montiert und angepasst an verschiedene industrielle Positioniergeräte. Die notwendige Präzision wird von den Anwendungsvoraussetzungen definiert und erlaubt die Auswahl des entsprechenden Positioniersystems.

Diese Systeme wurden für Inspektionsanwendungen im laufenden Prozess mit optischer Messtechnik entwickelt. Sie können für die 100 % dimensionale Qualitätskontrolle oder für die Prozessüberwachung in Großserienumgebungen genutzt werden, wo es wichtig ist, rechtzeitig Informationen über Werkzeug und Maschine zu erhalten.

Unternehmensinformation

Concept Metrology Solutions GmbH

Rosenheimer Str. 145c
DE 81671 München
Tel.: 089 32708490
Fax: 089 40287381

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen