nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.07.2011

Optische Dehnungsmessung

Automatisierte Dehnungsmessung

Optische Dehnungsmessung

Optische Dehnungsmessung

Automatisierung der Prüfung und optische Dehnungsmessung ermöglicht das Prüfsystem von Zwick, Ulm. Es besteht aus einer Prüfmaschine Z100 für maximale Kräfte bis 100 kN und einem 6-Achs-Industrieroboter. Dieser führt die Proben aus einem Magazin vollautomatisch in die Prüfmaschine ein. Zusätzlich wird der Querschnitt der Proben gemessen. Für die optische Dehnungsmessung kommt der laserXtens zum Einsatz.

Dieser benötigt keine Messmarken auf der Probe und arbeitet mit einer Auflösung von 0,15 µm. Genaue Messungen bei kleinen Dehnungen sollen ebenso möglich sein wie die Dehngeschwindigkeitsregelung gemäß DIN EN ISO 6892-1 (2009) Verfahren A („closed loop“). Die Vorteile dieses Systems liegen unter anderem im hohen Probendurchsatz und in der hohen Reproduzierbarkeit der Prüfergebnisse, meint der Hersteller. Grund dafür sei, dass subjektive Einflüsse wie Handtemperatur und außermittiges Einlegen auszuschließen sind.

Unternehmensinformation

Zwick GmbH & Co. KG Werkstoff-Prüfmaschinen

August-Nagel-Str. 11
DE 89079 Ulm
Tel.: 07305 10-0
Fax: 07305 10-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen