nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2006

OmniMet-MHT-Härtemesssystem

Modulare Bildarchivierung

OmniMet-MHT-Härtemesssystem

OmniMet-MHT-Härtemesssystem

Mit dem OmniMet-MHT-Härtemesssystem von Buehler, Düsseldorf, lassen sich Härtemessreihen automatisieren. Dazu muss der Bediener nur noch die Probe einrichten und vordefinierte Prüfabläufe aufrufen. Das Setzen und Vermessen der Eindrücke erfolgt anschließend unbeaufsichtigt durch Digitalkamera und Computertechnik. Auch die Anforderung der DIN EN ISO 6507 hinsichtlich der Auflösung der Messeinrichtung ist heute erfüllbar. Die Norm fordert für die Vermessung von Vickerseindrücken mit einer Diagonalen kleiner oder gleich 40µm eine Auflösung von 2µm. Diese Auflösung ist meist gegeben, wenn die Messung mit einer digitalen Kamera erfolgt.

Mit Version 8 der OmniMet-Software will Buehler Maßstäbe in der Bildarchivierung und im Dokumentenmanagement setzen. Der modulare Aufbau ermöglicht laut Hersteller sowohl die kostengünstige Umsetzung von Lösungen am Einzelplatz als auch in firmenweiten Netzwerken. So ist die Datenbank flexibel und skalierbar und kann als einfache Anwendung in einer MS-Access-Datenbank oder in einer SQL-Datenbank mit vielfältigen Administrations- und Zugangsrechten realisiert werden. Die Einbindung digitaler Kameras ist nach Herstellerangaben einfach und zukunftssicher gelöst.

Die OmniMet-Software unterstützt DirectX, den aktuellen Betriebssystemstandard von Microsoft für Video- und Audiodatenströme. Bildgebende Hardware, wie FireWire- oder USB-Kameras, die über DirectX verfügen, können dadurch eingebunden werden.

Unternehmensinformation

BUEHLER GMBH

In der Steele 2
DE 40599 Düsseldorf
Tel.: 0211 97410-27
Fax: 0211 97410-75

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen