nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.05.2018

Objektiv Vicotar T11 von Vision & Control

Telezentrische Objektive

Objektiv Vicotar T11 (© Vision & Control)

Die beidseitig telezentrischen Objektive der Serie Vicotar T11 eignen sich nach Angaben Bildverarbeitungsspezialisten Vision & Control aus Suhl aufgrund ihrer robusten Beschaffenheit für Anwendungen in der industriellen Kamera-Messtechnik sowie in der industriellen Bildverarbeitung. Durch ihre BBAR-Linsen-Beschichtung liefern die Objektive laut Hersteller gute Abbildungsergebnisse – nicht nur im Bereich des sichtbaren Lichts, sondern auch im Infrarotbereich bis 950 nm.

Eine verstell- und fixierbare Blende mit Kennzeichnung der Blendenzahl soll reproduzierbare Messergebnisse sicherstellen. Der Hersteller bezeichnet seine Objektive als lichtstark und verzeichnungsarm und verspricht, dass der Farbquerfehler gering ausfällt.

Zudem verringert die objekt- und bildseitige Telezentrie die Vignettierung und ermöglicht es, die Besonderheiten der telezentrischen Abbildung auch für Bildaufnehmersensoren mit Mikrolinsenarrays zu nutzen. Die Befestigung erfolgt direkt am Objektiv; für das Anbringen von Zubehör am Objektiv stehen Gewindeanschlüsse (M 30 × 0,5, M 20,5 × 0,5) objekt- und kameraseitige zur Verfügung.

Vision & Control GmbH
www.vision-control.com

Unternehmensinformation

Vision & Control GmbH

Mittelbergstr. 16
DE 98527 Suhl
Tel.: 03681 7974-0
Fax: 03681 7974-66

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen