nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.02.2006

Objektiv-Serie

Für Zeilenkameras

Objektiv-Serie

Objektiv-Serie

Speziell für die Anforderungen großer Zeilen- und Matrixkamerasensoren hat die Edmund Optics GmbH, Karlsruhe, eine neue Objektiv-Serie gefertigt. Die Objektive de-cken Sensordiagonalen von bis zu 90 mm ab und bieten eine Auflösung von bis zu 100 Linienpaaren je Millimeter. Sie passen zudem an die neuen 12-k-Zeilenkameras des Herstellers. Durch die Verwendung von niedrig dispersivem Glas (ED-Glas) werden nach eigenen Angaben Abbildungsfehler minimiert, die Verzeichnung ist kleiner als 0,1 %.

Zwei Objektive stehen bisher zur Auswahl, eins mit 1,4facher Vergrößerung bei 165 mm Arbeitsabstand und eins mit 0,7-facher Vergrößerung bei 230 mm. Mit optionaler Fokusschnecke lassen sich der Arbeitsabstand und damit auch die Vergrößerung in gewissen Grenzen variieren. Durch die für diese Sensorklasse große Blendenöffnung von 1:4 reduzieren sich laut Hersteller auf der Beleuchtungsseite die Kosten oder erhöht sich die maximale Geschwindigkeit. Die industrietaugliche Gestaltung mit Fixierschrauben, dem M52-Filtergewinde und verschiedenen Bajonettoptionen soll die Integration für vielfältige Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung erleichtern.

Unternehmensinformation

Edmund Optics GmbH

Isaac-Fulda-Allee 5
DE 55124 Mainz
Tel.: 06131 2172306
Fax: 06131 5700-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen