nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.06.2013

O-Rahmen-Messmaschine Thickness Control MTS 8201. LLT von Micro-Epsilon

Dickenmessung von Coils in der Längsspaltanlage

Thickness Control MTS 8201. LLT

Die O-Rahmen-Messmaschine Thickness Control MTS 8201 LLT von Micro-Epsilon, Ortenburg, ermittelt Dickenprofile einzelner Blechstreifen in einer Spaltanlage. Die Dickenmessung erfolgt kontinuierlich und berührungslos. Dabeiwerden zwei Laser-Profilsensoren auf Triangulationsbasis eingesetzt, die legierungsunabhängig mit einer Genauigkeit von wenigen Mikrometern messen sollen. Die eingesetzte Laserlinie löst erstmals spezielle Messaufgaben, die mit den Punktlasern, Isotopen und Radiometern nicht realisierbar waren, erklärt der Hersteller. So lassen sich beispielsweise Riffelbleche (Dicke des Grundblechs und Riffelhöhe) und Dicken von Sandwichblechen aus inhomogenem Material messen. Die Profile des Bands werden aus Platzgründen bereits vor der Längsteilschere gemessen. Die Software splittet „virtuell“ das erfasste gesamte Querprofil in die einzelnen Streifen. Die traversierende Dickenmessung deckt Bandbreiten bis zu 4  m quer zum Materialfluss ab. Die Dickenprofile der Spaltbänder werden ermittelt und für jeden Blech-Ring einzeln dokumentiert. Somit ist auch die Längsposition von detektierten Toleranzüberschreitungen für jeden Streifen bekannt. Die Qualitätsdokumentation erlaubt es, die Produkte auftrags- und kundenspezifisch zu selektieren und führt zu einem kalkulierbaren ROI. Alle Messungen erfolgen in der laufenden Produktion.

Die O-Rahmen-Messmaschine Thickness Control MTS 8201 LLT von Micro-Epsilon, Ortenburg, ermittelt Dickenprofile einzelner Blechstreifen in einer Spaltanlage. Die Dickenmessung erfolgt kontinuierlich und berührungslos. Dabeiwerden zwei Laser-Profilsensoren auf Triangulationsbasis eingesetzt, die legierungsunabhängig mit einer Genauigkeit von wenigen Mikrometern messen sollen. Die eingesetzte Laserlinie löst erstmals spezielle Messaufgaben, die mit den Punktlasern, Isotopen und Radiometern nicht realisierbar waren, erklärt der Hersteller. So lassen sich beispielsweise Riffelbleche (Dicke des Grundblechs und Riffelhöhe) und Dicken von Sandwichblechen aus inhomogenem Material messen. Die Profile des Bands werden aus Platzgründen bereits vor der Längsteilschere gemessen. Die Software splittet „virtuell“ das erfasste gesamte Querprofil in die einzelnen Streifen. Die traversierende Dickenmessung deckt Bandbreiten bis zu 4  m quer zum Materialfluss ab. Die Dickenprofile der Spaltbänder werden ermittelt und für jeden Blech-Ring einzeln dokumentiert. Somit ist auch die Längsposition von detektierten Toleranzüberschreitungen für jeden Streifen bekannt. Die Qualitätsdokumentation erlaubt es, die Produkte auftrags- und kundenspezifisch zu selektieren und führt zu einem kalkulierbaren ROI. Alle Messungen erfolgen in der laufenden Produktion.

Micro-Epsilon
Messtechnik GmbH & Co. KG
www.micro-epsilon.de

Unternehmensinformation

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Königbacher Str. 15
DE 94496 Ortenburg
Tel.: 08542 168-0
Fax: 08542 168-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen