nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.04.2006

NeuroCheck Version 5.1

Verschiedene Kameras flexibel einsetzen

Für Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung ist häufig die gleichzeitige Verwendung von mehreren Kameras mit unterschiedlicher Auflösung und Anschlussart an ein Auswertesystem erforderlich, um leistungsfähige Bildverarbeitungslösungen zu erstellen.

Dieses Problem will die Neurocheck GmbH, Remseck, mit dem erweiterten Bildverarbeitungssystem NeuroCheck in der aktuellen Version 5.1 lösen. Ein großer Vorteil des BV-Systems liegt laut Hersteller darin, dass die für eine Aufgabe jeweils besten Bildaufnahmeverfahren auch im Mix eingesetzt werden können, also neben Zeilenkameras mit IEEE1394- oder Camera-Link-Schnittstelle Flächenkameras mit IEEE1394-, CameraLink-, USB- und Analog-Schnittstelle auswählbar sind. Zusätzlich zu den verschiedenen Schnittstellen ist es nach Herstellerangaben auch möglich, unterschiedliche Kameraauflösungen bis zu 8 Megapixel einzusetzen. Alle Kameras können getrennt voneinander parametriert werden. Diese Flexibilität ist bei NeuroCheck Standard.

Unternehmensinformation

Neurocheck GmbH

Neckarstr. 76/1
DE 71686 Remseck
Tel.: 07146 8956-0
Fax: 07146 8956-29

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen