nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.07.2004

MZM 1 + COMEF 4.0

Für die Mikrofotografie

MZM 1

MZM 1

Mit dem Zoommikroskop MZM 1 von Mikroskop Technik Rathenow, Rathenow, kann laut Hersteller je nach Einsatz von Vorsatzlinsen ein Vergrößerungsbereich von 2- bis 200fach erreicht werden. In Kombination mit modernen Digitalkameras und komfortabler Mess-Software lassen sich demnach Objekte beobachten, fotografieren und in höchster Qualität messen.
In der Mikrofotografie werden heute verstärkt digitale Spiegelreflexkameras eingesetzt, die auf Grund ihrer hohen Pixelzahl die Auflösung des Mikroskops voll ausnutzen. Über den bewährten T2-Anschluss können diese D-SLR-Kameras an den speziell vom Anbieter entwickelten Fotoausgang des Mikroskops angesetzt werden. Besonders vorteilhaft sind Kameras mit dem neuen Four-Thirds-Standard, die keine zusätzliche optische Vergrößerung in den Fotoanpassungen benötigen. Damit werden sehr gute Bedingungen für die Mikrofotografie geschaffen.
Für Längen- und Winkelmessungen im Megapixelbild wurde das neue Messsystem COMEF 4.0 entwickelt. Mit ihm kann die volle Auflösung der digitalen Bilder genutzt und das Objekt auch bildschirmfüllend dargestellt werden.

Unternehmensinformation

Askania Mikroskop Technik Rathenow GmbH

Grünauer Fenn 40
DE 14712 Rathenow
Tel.: 03385 5371-0
Fax: 03385 5371-22

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen