nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.02.2006

mvBlueFox

Mit Gigabit-Ethernet und USB2.0

mvBlueFox

mvBlueFox

Die USB2.0-Kameras mvBlueFox der Matrix Vision GmbH, Oppenweiler, sind ohne Signalverstärker für kompakte Applikationen mit Entfernungen von bis zu fünf Metern und Übertragungsraten von 480 Mbit/s geeignet. Mit der Kameratechnologie der USB2.0-Kameras und deren Features inklusive HRTC (Hardware Realtime Controller) wurde die neue Gigabit-Ethernet (GigE)-Kamera mvBlueCougar entwickelt. Mit dieser können größere Distanzen und höhere Datenraten abgedeckt werden. Das Gigabit-Ethernet ist laut Hersteller speziell für Netzwerke mit Übertragungsraten von bis zu einem Gigabit/s über eine Entfernung von normalerweise 100 Metern ausgelegt. Bei optischen Übertragungswegen können demnach sogar Entfernungen von bis zu zehn Kilometern bewältigt werden. Auf diese Weise können z. B. mit einem Supervisor-PC mehrere mvBlueCougar-Kameras über ein Switch direkt angesteuert und die erfassten Bilder dann per Multicasting über das gesamte Netzwerk verteilt werden, heißt es bei Matrix Vision.

Ob USB2.0 oder GigE – beide Kameras sind laut Hersteller durch die HRTC-Funktion anpassungsfähig und flexibel und für unterschiedliche Anwendungsgebiete geeignet.

Unternehmensinformation

MATRIX Vision GmbH

Talstr. 16
DE 71570 Oppenweiler
Tel.: 07191 9432-0
Fax: 07191 9432-88

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen