nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.01.2004

MUX-Systeme, Compact-Module

High-Speed-Test

MUX-Systeme, Compact-Module

MUX-Systeme, Compact-Module

Die microtec GmbH, mit Standorten in Stuttgart und Hannover, hat eine neue Generation von Modulen zur Beschleunigung von Halbleitertest-Systemen entwickelt, die so genannten MUX-Systeme. Damit stehen nun Compact-Module zur Verfügung, die es auch ATE-Anwendern ermöglichen, einzelne Pins zu beschleunigen. Bisher konnten MUX-Systeme der ersten Generation nur von ATE-Herstellern eingesetzt werden, weil für den Einsatz ein DesignIn in das Testsystem notwendig war. Die neuen Module können auf dem Loadboard eingesetzt werden und sind nicht an das Testsystem eines bestimmten Herstellers gebunden.

Hervorzuheben ist eine Geschwindigkeitssteigerung des Testsystems um den Faktor 4. Das System verfügt über ein Multichip-Modul mit Multiplexer oder Multiplexer/Demultiplexer und erreicht eine Geschwindigkeit bis 2,6Gb/s oder 5,2Gb/s. Die Raise/Fall-Time beträgt 80ps. Weiter enthalten sind Mikroprozessorsteuerung, integrierte Temperaturüberwachung, integriertes Reclocking und Taktgenerierung. Zusätzlich wird ATE-Anwendern eine eigenständige Software angeboten. Damit hat der Kunde die Möglichkeit, sein vorhandenes Testequipment länger und effizienter zu nutzen und somit Kosten zu sparen.
MUX-Systeme für Testsystemhersteller werden weiterhin angeboten.

Unternehmensinformation

RoodMicrotec Stuttgart GmbH

Motorstr. 49
DE 70499 Stuttgart
Tel.: 0711 86709-0
Fax: 0711 86709-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen