nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.05.2013

MultiTouch-Oberflächen für Guardus MES

Datenvisualisierung mit berührungssensitiven Arbeitsmasken

Mit den neuen MultiTouch-Oberflächen des Manufacturing Execution Systems MES von Guardus Solutions, Ulm, soll die Visualisierung von Qualitäts- und Produktionsdaten erleichtert werden.

Zu den wichtigsten Mehrfingergesten gehört das „Wischen“, also das horizontale oder vertikale Blättern in Listen, Dokumenten oder auch Bar- und Gantt-Diagrammen. Zum anderen bietet das MES die Möglichkeit, Grafiken wie etwa gestempelte Zeichnungen durch das Spreizen von Daumen und Mittel- oder Zeigefinger zu zoomen. Diese moderne Form der Datenvisualisierung steht ab sofort für alle Guardus-Kunden zur Verfügung, welche das Betriebssystem Windows 7 nutzen.

Die grafischen Oberflächen lassen sich zudem mithilfe des Moduls Designer an die jeweiligen Arbeitsplätze der Anwender anpassen. Auf diese Weise bekommt jede Benutzerrolle nur diejenigen Masken und Funktionen, die sie für ihre individuelle Tätigkeit wirklich benötigt. Die Individualisierungsstrategie gilt auch für die zugrundeliegenden Erfassungsmechanismen. Neben der klassischen Mauszeiger-orientierten Anwendung lässt sich das MES auch über Touch-Oberflächen oder mithilfe von RFID-Techniken bedienen.

Guardus Solutions AG
www.guardus.de
Control: Halle 1, Stand 1617

Unternehmensinformation

Carl Zeiss MES Solutions GmbH

Postgasse 1
DE 89073 Ulm
Tel.: 0731 880177-0
Fax: 0731 880177-29

Internet:www.guardus-mes.de
E-Mail: info <AT> guardus.de


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen