nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.07.2010

Multifunktionskalibrator DPI 620

Einsatz in Gefahrenbereichen

Multifunktionskalibrator DPI 620

Multifunktionskalibrator DPI 620

Der tragbare Multifunktionskalibrator DPI 620 von GE Sensing & Inspection Technologies, Hürth, ist nun für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen zugelassen. Damit erweitert sich das Anwendungsspektrum des Kalibrators, vor allem im Bereich der Öl- und Gasindustrie sowie der Verfahrenstechnik. Neben einem überarbeiteten Display ist die neue Variante mit der Software der bestehenden DPI-620-Plattform ausgestattet und unterstützt Windows CE. Es besteht genügend Rechenleistung für Windows-Standardanwendungen und das Dateimanagement sowie für die Anzeige von PDF-Dateien und JEPG-Grafiken. Die integrierte Druckerzeugung reicht laut Hersteller von Vakuum bis 100 bar Pneumatikdruck oder von 0 bis 1000 bar Hydraulikdruck. Dabei wird eine Genauigkeit ab 0,005 % EW erzielt. Gerätebeschreibungen (DD) und Software-Upgrades können kostenlos von der Internetseite des Herstellers heruntergeladen werden.

Unternehmensinformation

GE Sensing & Inspection Technologies GmbH phoenix|x-ray

Niels-Bohr-Str. 7
DE 31515 Wunstorf
Tel.: 05031 172-124
Fax: 05031 172-299

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen