nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2006

Multifunktions - Prozesskalibrator 726

Vielseitig in der Prozessindustrie

Multifunktions-Prozesskalibrator 726

Multifunktions-Prozesskalibrator 726

Der Multifunktions-Prozesskalibrator 726 der Fluke Deutschland GmbH, Kassel, ist speziell auf die Anforderungen in der Prozessindustrie ausgelegt. Er erweitert das Angebot des Herstellers an handlichen Prozessmessgeräten, zu dem Kalibratoren für Stromschleifen-, Temperatur- und Druckparameter gehören, und soll mit seiner hohen Genauigkeit den Maßstab für hochwertige Kalibrierungen vor Ort setzen.

Der Kalibrator kann laut Hersteller die wichtigsten Prozessparameter messen und geben, darunter Spannung, Schleifenstrom, Temperatur über Widerstandsthermometer und Thermoelemente, Frequenz, Widerstand und Druck.

Beim Geben und Messen in Stromschleifen hat er eine Ungenauigkeit von 0,01%. Das Gerät verfügt über eine Funktion zum Berechnen des prozentualen Transmitterfehlers und über eine spezielle Funktion zum schnellen Messen des Stellwerts, Rückstellwerts und der toten Zone von Schaltern und Alarmrelais. Darüber hinaus kann es bis zu acht Kalibrierergebnisse speichern und ermöglicht so eine spätere Analyse der vor Ort aufgenommenen Messdaten. Diese Funktionen steigern nach Herstellerangaben die Produktivität, da viele Schritte vom Kalibrator automatisch durchgeführt werden.

Unternehmensinformation

Fluke Deutschland GmbH

In den Engematten 14
DE 79286 Glottertal
Tel.: 069 2222202-00
Fax: 069 222220201

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen