nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.02.2005

MotionXtra HG-TH

Digitale Bildverarbeitung

MotionXtra HG-TH

MotionXtra HG-TH

Die Digitalkamera MotionXtra HG-TH von Redlake, San Diego, CA/USA, ist ein High-Speed-Mehrkopf-Kamerasystem zur digitalen Bildverarbeitung. Es nutzt den CMOS-Sensor (Farbe oder s/w) des Herstellers mit einer Auflösung von 752x564 Pixeln bei 1000fps (schneller bei niedrigerer Auflösung). Die kleinen, gut gesicherten Kameraköpfe können nach eigenen Angaben in beengten Raumverhältnissen installiert sowie für wissenschaftliche Untersuchungsreihen oder in der indus-triellen Forschung und Entwick-lung eingesetzt werden. Das System lässt sich mit bis zu vier Kameraköpfen ausstatten, verfügt über Speicherkapazitäten zwischen 2 und 8GB und gewährt Aufnahmezeiten bis zu 19,2Sekunden. Steuerung und Bildarchivierung erfolgen über 100-Base-T- oder 1000-Base-T-(GigaBit)-Ethernet. Der elektronische Verschluss bis 5µs verhindert laut Hersteller jegliche Bewegungsunschärfen in der Aufzeichnung. Sowohl die Steuerung als auch die Kameras selber sind crashfest bis 100G in allen Achsen.

Das System lässt sich mit Hilfe der MotionCentral-Software und Ethernet-Verbindung schnell und einfach installieren. Die Selbsterkennungsfunktion registriert das System innerhalb von Minuten und liefert umgehend ein Live-Bild auf den Kontrollbildschirm.

Unternehmensinformation

Redlake

6295 A Ferris Square
SAN DIEGO, CA 92121
Tel.: +1 858 481-8182
Fax: +1 858 350-9300

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen