nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.04.2005

Motic Z14

Messungen im Live-Bild

Motic Z14

Motic Z14

In der Qualitätskontrolle ist die Vermessung von mikrostrukturierten Teilen und kleinsten Strukturen auf Trägern sowie der Träger selbst ein unverzichtbares Glied in einer Null-Fehler-Produktion. Die visuelle Inspektion allein ist bei vielen Kontrollroutinen nicht mehr ausreichend. Hierfür hat Motic, Wetzlar, das Zoom-Video-System Motic Z14 entwickelt.

Das System besteht aus einem Plan-Zoom-Objektiv mit dem Faktor 1:14 und einer fest integrierten CCD-Kamera, die USB2.0-, Komposit- und S-Video-Signale liefert. Im Gegensatz zu Stereomikroskopen erzeugt das Gerät ein axiales Bild ohne Parallaxenfehler, was die Genauigkeit der Messungen erhöht. Bei Vergrößerungen von 3,4- bis 144fach auf einem 17“-Monitor werden Objekte von 8x6 bis 110x 80mm dargestellt. Motorischer Zoom und Fokussierung erfolgen über ein Bedienpanel, d.h. Autofokus und schnelle Bilddarstellung sind laut Hersteller auch ohne PC möglich.

Die Quality-1.0-Software bietet folgende Routinen: Bild-Aquisition, Bildverarbeitung, Kalibrier-Wizard, Messung von Strecken, Kreisen, Winkeln, Flächen, Umfängen, selbst definierten Regionen, Kolokalisation (Nachbarschafts-Verhältnisse), Pixelauswahlen, statistische Analyse und Toleranzanalyse. Der Anbieter betont, dass die Messungen auch im Live-Bild durchgeführt werden können. Das Gerät lässt sich durch eine breite Stativ-Palette und einen großen Verschiebetisch für die Leiterplatteninspektion an unterschiedliche Anwendungen anpassen.

Unternehmensinformation

Motic Deutschland GmbH

Christian-Kremp-Str. 11
DE 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 21001-0
Fax: 06441 21001-22

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen