nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.06.2007

MIR-Spektrometer

Online-Kontrolle in Industrie-Umgebung

MIR-Spektrometer

MIR-Spektrometer

Das MIR-Spektrometer von Artifex Engineering, Emden, ist ein Reflexions- und Transmissionsspektrometer zur Online-Qualitätskontrolle in industrieller Umgebung. Die robuste Konstruktion und der Verzicht auf mechanische Verschleißteile ermöglichen laut Hersteller einen Einsatz bei der Prüfung von Beschichtungen in der Solarindustrie oder bei der Herstellung von Wärmeschutzglas.

Das Gerät ist mit einer Detektorzeile ausgerüstet und liefert jede Sekunde ein vollständiges Spektrum von 1,4 bis 13,5µm mit einer Auflösung von 0,7µm. Die enthaltene Software kann nach Herstellerangaben zum Beispiel die Emissivität Epsilon einer beschichteten Oberfläche bestimmen. Ist diese im IR-Bereich sehr gering, wirkt die Oberfläche für Wärmestrahlung spiegelnd und gibt somit keine Strahlung ab.

Weitere Einsatzbereiche sind die Durchstrahlung und Analyse von Oberflächen im IR-Bereich. Eine kundenspezifische Anpassung des Spektrometers ist möglich.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen