nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.03.2016

Mini-PC Optris PI Netbox von Optris

Mini-PC für Infrarotkameras

Mini-PC Optris PI Netbox (© Optris)

Der Mini-PC von Optris, Berlin, die Optris PI Netbox, ist nach eigenen Angaben der Firma deutlich leistungsfähiger als sein Vorgänger. Von der Infrarotkamera PI 160 (160 x 120 Px) mit bis zu 120 Hz bis zur PI 1M (764 x 480 Px) mit bis zu 1 kHz kann der PC nun mit allen Modellen der PI-Serie genutzt werden. Das Stand-alone-System hat den großen Vorteil, dass neben der Kamera-Software auch individuelle Anwendersoftware genutzt werden kann. Über Netbox Utility und das ab Werk auf dem PC installierte Control Center ist eine einfache und schnelle Inbetriebnahme sowie Konfiguration möglich, so der Hersteller. Die interne Watchdog-Funktion garantiert den ausfallsicheren und damit kostensparenden Betrieb. Der Rechner hat ein robustes Aluminium-Gehäuse und eine kompakte Größe von 113 x 57 x 47 mm.

Als Betriebssystem dient Windows 7 Professional. Kerngruppen des PC sind ein COM Express Mini Embedded Board, ein Intel-Quad-Core-Prozessor mit 1,91 GHz und ein 2-GB-RAM-Speicher. Die 16-GB-SSD-Festplatte kann durch Micro-SDHC- oder SDXC-Karten erweitert werden. Über drei USB-Anschlüsse können neben Tastaturen und Mäusen weitere Prozessmodule angeschlossen werden. Die Spannungsversorgung läuft von 8–48 V DC oder über PoE.

Control: Halle 1, Stand 1125

Unternehmensinformation

Optris GmbH Messtechnik

Ferdinand-Buisson-Str. 14
DE 13127 Berlin
Tel.: 030 500197-0
Fax: 030 500197-10

Internet:www.optris.de
E-Mail: info <AT> optris.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen