nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2009

Mikroskopkamera Progres C7

Sieben Megapixel und schnelles Livebild

Mikroskopkamera Progres C7

Mikroskopkamera Progres C7

Die Mikroskopkamera Progres C7 von Jenoptik, Jena, zeichnet sich neben einer 7-Megapixel-Auflösung durch ein schnelles Livebild in SXGA-Auflösung aus. So fällt es laut Hersteller leichter, die Präparate möglichst genau zu positionieren und zu fokussieren. Aufgrund der Auflösung eignet sich die Kamera demnach sowohl für lichtmikroskopische Anwendungen als auch besonders für Makroaufnahmen.

Die Kamera ist mit einem CCD-Sensor und einem mechanischen Verschluss ausgestattet. Der hochauflösende Sensor nimmt feinste Präparatstrukturen präzise und detailliert mit 7 Millionen Bildpunkten auf – durch den integrierten Verschluss auch von bewegten Objekten oder mit Blitzlicht. Ein weiterer Vorteil dieses Verschlusses ist die direkte und präzise Triggerung der Kamera. Dies ist wichtig für die Integration in automatisierte Abläufe oder Anwendungen zum Beispiel in Verbindung mit motorisierten Tischen.

Mit C-Mount und IEEE1394-FireWire stehen Standardschnittstellen zum Anschluss an alle gängigen Mikroskope und Computer zur Verfügung. Der Hersteller liefert die Mikroskopkamera zusammen mit der hauseigenen Software Progres Capturepro.

Unternehmensinformation

Jenoptik Laser, Optik, Systeme GmbH

Göschwitzer Straße 25
DE 07745 Jena
Tel.: 03641 65-3110
Fax: 03641 65-3658

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen