nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2008

Mikroprüfmaschine Inspekt micro LC 100N

Bauteilprüfung im Mikrobereich

Mikroprüfmaschine Inspekt micro LC 100N

Mikroprüfmaschine Inspekt micro LC 100N

Mit der Entwicklung der Mikroprüfmaschine Inspekt micro LC 100N erweitert Hegewald & Peschke, Nossen, das Angebotsspektrum der statischen und dynamischen Bauteilprüfung im Mikrobereich. Der ergonomische Aufbau der Maschine soll die Arbeit mit Mikroproben und -bauteilen erleichtern. Mit der Prüfmaschine können Prüfkräfte bis zu 100N mit Frequenzen bis 10Hz aufgebracht werden. Die Prüfungen werden über Videosystem aufgezeichnet und den mechanischen Werten zeitsynchron zugeordnet.

Die Dehnungsmessung erfolgt berührungslos über ein optisches Extensometer. Verschiedenes Zubehör erlaubt Bauteiltests, registrierende Härteprüfungen und Schertests an Lötverbindungen auf SMD-Boards. Zugversuche an Bonddrahtverbindungen und die Verformungsmessung an der Stirnseite der Chevron-Probe sind ebenso möglich.

Steuerung und Auswertung der einzelnen Versuche erfolgen durch die Prüfmaschinen-Software LabMaster. Durch eine Datenerfassungsrate von bis zu 1 kHz kann die Verarbeitung der Ein- und Ausgangssignale mit integriertem Videobild synchron aufgezeichnet werden. Eine grafische Darstellung soll die Auswertung und Weiterverarbeitung von Kraft/Weg-Messwerten als Einzel-, Serien- oder Mittelwertskurven vereinfachen.

Unternehmensinformation

Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH

Am Gründchen 1
DE 01683 Nossen
Tel.: 035242 445-0
Fax: 035242 445-111

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen