nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.09.2002

Microcheck

Messmaschine für Microwerkzeuge

Microcheck

Microcheck

Die Messmaschine Microcheck von Walter eignet sich vor allem für die Messung kleinster Werkzeuge im Durchmesserbereich von 0,1 bis 1,5mm; je nach Messmethode können aber auch größere Werkzeuge gemessen werden. Der Aufbau der Maschine orientiert sich an dem dreiachsigen Messmikroskop Vialog Basis des Herstellers für die Messung von Mikrobohrern für die Leiterplattenindustrie. Stabiler Grundträger ist ein solider Granitblock.

Zur Bildverarbeitung wird ein Stereo-Zoom-Mikroskop verwendet, das eine Vergrößerung der Werkzeugansicht 90 bis 1300fach bietet. Durch die maximale Vergrößerung (1300-fach) kann die Schleifqualität des Werkzeugs sichtbar gemacht werden, denn 1µm entspricht dann 1,3mm auf dem Monitor. Das Mikroskop wird für die Durchlicht- und Auflichtmessungen verwendet. Auf dem Koordinatentisch befindet sich eine schwenkbare Dreheinheit mit saphirbeschichteter Prismaführung. Sie ermöglicht Messungen mit Rotation des Werkzeugs, z.B. für die Messung des Kugelkopfforms. Durch einfaches Drehen oder Schwenken der Einheit um bis zu 90Grad, sind Messungen an der Stirnseite des Werkzeugs oder in jeglicher Schwenklage möglich.

Zur Messsteuerung stehen dem Anwender zwei Softwarepakte zur Verfügung: Quick Check Turbo zur schnellen manuellen Messung einzelner Parameter im Fertigungsprozess und Quick Check Micro für die Generierng und das Anspeichern automatischer Messabläufe.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen