nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.01.2014

MIC/3 Messmittelinterface Connector von IDOS

Funktionserweiterung beim Messmittelinterface Connector

Der Messmittelinterface Connector MIC/3 der Firma IDOS ermöglicht den direkten Anschluss von Messmitteln über verschiedene Interface-Systeme an die SAP Anwendung "Qualitätsmanagement". Der MIC/3 Messmittelinterface Connector soll eine kostengünstige Lösung zur Online-Messwerterfassung darstellen und die Lücke zu komplexeren, eigenständigen Subsystemen wie z.B. QM/ schließen.

Mit dem Rel. 1.1.8.219 bietet der MIC/3 Messmittelinterface Connector u.a. folgende Funktionserweiterungen:
- Kanalumleitung ist parametrierbar: Ausgefallene Messgeräte können schnell auf einen anderen Kanal umgeleitet werden, ohne den Prüfplan verändern zu müssen,
- direkter Absprung in den Geräte-Manager: Ermöglicht den direkten Absprung in den Windows-Geräte-Manager, um sich die COM-Einstellungen der Erfassungsbox anzusehen und ggf. zu verändern,
- direkte Zwick-Messmaschinenanbindung über Steinwaldbox (mit Anpassung),
- direkte Keyence-Messmaschinenanbindung über Steinwaldbox (mit Anpassung),
- Berechnungsmöglichkeit vor Messwertübernahme,
- es wurde ein User-Exit-Programm entwickelt, welches das Infofeld-3 im SAP-Prüfmerkmal zur Formelhinterlegung frei gibt,
- MIN/MAX/Dif-Prüfung über Steinwaldbox,
- Die Art des gewünschten Messwerts lässt sich einem Kanal zuordnen,
- MIC/3-Test mit Dummy-Wert (ohne Messbox): Mit dieser Funktion lässt sich testweise einem Kanal ein Wert zuweisen, um die Messwertübernahme ohne Messbox ins SAP zu simulieren.

Unterstützt werden aktuell folgende Systeme:
- Steinwald, Bobe, Mitutoyo, IBRit, Elias, Brecht
- COM/USB-Interface: Geräte werden direkt über die COM/USB-Schnittstelle am PC angeschlossen

Control 2014:
Halle 5, Stand 5201

IDOS QMS GmbH
www.idos.de

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen