nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.09.2002

MFP30.01

Messuhrenprüfgerät

MFP30.01

MFP30.01

Die Reihe der Messuhrenprüfgeräte von feimess wurde um zwei Geräte erweitert. Das MFP30.01 gibt es als Version mit Handbedienung und als vollautomatisches Gerät. Die Feinpositionierung erfolgt bei dem Gerät mit Handbedienung mit Hilfe eines Joysticks. Im Gegensatz zum MFP100.01 hat es einen Messbereich von 30mm. Es ermöglicht die Prüfung von analogen und digitalen Messuhren, von Feinzeigern, Fühlhebelmessgeräten und Indutivtastern. Durch eine übersichtliche Bedieneroberfläche ist das Gerät leicht zu handhaben. Die Auswertung der Messung erfolgt auf der Basis nationaler und internationaler Standards; eine Auswertung nach Werksnorm ist ebenso möglich. Die individuelle Protokollerstellung ist durch einen integrierten Protokolleditor realisierbar. Die Auflösung des verwendeten inkrementalen Messsystems liegt bei 0,03µm. Die maximale Verfahrgeschwindigkeit der Messpinole beträgt 0,5mm/s, die Feinfühligkeit 0,1µm. Die Beschleunigung liegt bei ca. 10µm/s². Die Verfahrgeschwindigkeit und die Feinfühligkeit sind wichtige Daten für die Prüfgeschwindigkeit z.B. einer Messuhr und können mit dem Joystick stufenlos eingestellt werden.

Unternehmensinformation

Feinmess Suhl GmbH

Pfütschbergstraße 11
DE 98527 Suhl
Tel.: 03681 381-0
Fax: 03681 381-105

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen