nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.04.2004

Metallographisches Labor

Neues Konzept mit gleichen Bauelementen

Metallographisches Labor

Metallographisches Labor

Metallographisches Labor. Ein neues Konzept für ein metallographisches Labor hat ATM aus Altenkirchen entwickelt. Von der einfachen Systembasis bis zum voll ausgerüsteten Laborcontainer wird auf die gleichen Bauelemente zurückgegriffen. In die Arbeitsfläche der Systembasis können Schleifgeräte mit Polierkopf und Keramikspüle sowie verschiedenen Oberflächen integriert werden. Einrichtungen wie Vacu-Jet oder Umwälzkühlung werden mit einem Schubladensystem in die Systembasis eingebaut. Alle benötigten Anschlüsse sind vorinstalliert, wodurch verschiedene Kombinationsmöglichkeiten enstehen, zum Beispiel auch ein kompletter Schleif- und Polierautomat. Zwischen den Arbeitsvorgängen, bei denen ein längs verfahrbarer Probenautomat die einzelnen Stationen abfährt, werden die Proben gereinigt, getrocknet und in einem Probenmagazin abgelegt. Eine Komplettlösung stellt der Laborcontainer dar. Alle geplanten Elemente wie Präparationsgeräte, Härteprüfer, Mikroskope, Lagerschränke oder Büroarbeitsplatz werden in einem Container geliefert, der flexibel positioniert werden kann.

Unternehmensinformation

ATM GmbH

Emil-Reinert-Str. 2
DE 57636 Mammelzen
Tel.: 02681 9539-0
Fax: 02681 9539-20

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen