nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

Messsystem InfiniteFocusSL

Rauheit und Form erfassen

Messsystem InfiniteFocusSL

Mit InfiniteFocusSL präsentiert Alicona, Grambach, Österreich, ein intuitives, optisches 3D-Messsystem. Es soll zur einfachen, schnellen und hochauflösenden Messung von mikrostrukturierten Oberflächen eingesetzt werden. Das System arbeitet auf der Basis des optischen Verfahrens der Fokus-Variation. Bei diesem Verfahren wird die klassische Oberflächenmesstechnik mit der Mikrokoordinatenmesstechnik verbunden. Als Vorteil sieht der Hersteller, dass der Anwender mit nur einem System sowohl die Rauheit als auch die Form messen kann. Nutzer können zusätzlich zur dimensionellen Genauigkeit auch die Oberflächengüte ihrer Bauteilgeometrien messen. Durch einen Arbeitsabstand von bis zu 33 mm und einen Messbereich (XY) von 50 x 50 mm soll das System für den flexiblen Einsatz in verschiedenen Branchen wie Automobil- und Spritzgussindustrie oder Medizintechnik geeignet sein. Messungen werden mit 1,3 Millionen Messpunkten pro Sekunde druchgeführt. In Summe nutzt das Messsystem eine Messpunktdichte von 4 Millionen Messpunkten. Dies erermöglicht es, auch unter Fremdlichteinfluss oder Vibrationen hochauflösende und wiederholbare Messungen innerhalb kurzer Zeit durchzuführen. Weiter besteht die Möglichkeit, vor der Messung Vibrationen, Temperatur sowie Temperaturgradienten in der nächsten Umgebung zu erfassen, was für den produktionsnahen Einsatz von Bedeutung ist.

Alicona Imaging GmbH
www.alicona.com
Halle 1, Stand 1622

Unternehmensinformation

Alicona Imaging GmbH

Dr.-Auner-Straße 21a
AT 8074 RAABA/GRAZ
Tel.: +43 316 403010-700
Fax: +43 316 403010-711

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen