nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2006

Messmittel-Interface-Connector MIC/3

Angeschlossene Messmittel

Die Idos Software AG, Karlsruhe, hat den Support und die Weiterentwickelung des bisherigen SAP QMDDE-Treibers zum Anschluss von Messmittel-Interface-Systemen übernommen. Der Treiber wurde neu entwickelt und technologisch auf .NET Basis gesetzt. Mithilfe des Messmittel-Interface-Connectors MIC/3 können Messmittel über Interface-Systeme der Hersteller Steinwald, Bobe und IBR an die SAP-Anwendung "Qualitätsmanagement" angeschlossen werden. MIC/3 ist dabei direkt in die SAP-Ergebniserfassung eingebunden und stellt eine kostengünstige Lösung zur Online-Messwerterfassung dar. Als Vorteile nennt der Hersteller, dass mehrere Merkmale erfasst werden können, der aktuelle Messwert vor der Übernahme angezeigt wird und eine Ampelanzeige zur Verfügung steht.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen