nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.11.2013

Messmikroskop Xpress 35 und Xpress 70 von Vision Engineering

Kleine Bauteile per Knopfdruck messen

Messmikroskop Xpress 35 und Xpress 70

Vision Engineering aus Emmering präsentiert sein digitales Messmikroskop Xpress. Die Modelle Xpress 35 und Xpress 70 sind mit hochauflösenden telezentrischen Optiken für die Messung im Sichtfeld ausgestattet. Sie sollen somit präzise 2D-Messresultate von kleinen Bauteilen beinahe in Echtzeit erzielen. Merkmale von bis zu 70 mm Länge werden automatisch auf einen Blick erfasst. Durch die Aufnahme im großen Sichtfeld kann die Messung sofort erfolgen, weil weder das Teil noch ein Portal zeitaufwendig bewegt werden muss, erklärt der Hersteller. Die Abbildung des gesamten Prüflings sowie die automatische Lage- und Kantenerkennung schließt Bedienereinflüsse aus. Mithilfe der hochauflösenden 5-Megapixel-Farbkamera und einer programmierbaren effizienten LED-Auf- und Durchlichtbeleuchtung werden Genauigkeiten im unteren Mikrometerbereich erzielt. So soll sich das Gerät für die Profilmessungen kleiner, flacher Bauteile wie von gestanzten oder geschliffenen Werkstücken, Unterlegscheiben, Dichtungen, O-Ringen, Verbindungsstücken, stranggepressten Profilteilen und kleinen Leiterplatten eignen. Des Weiteren sollen auch dünne Teile wie Flaschendeckel, Röhrchen für medizinische Zwecke, Komponenten von medizinischen Geräten, Gehäusen und Kanülen geprüft werden können. Das System ist mit einer Multitouch-Messsoftware ausgestattet. Die Bedienung erfolgt ähnlich wie bei einem Smartphone intuitiv, wodurch sich auch angelernte Anwender schnell zurechtfinden sollen.

Unternehmensinformation

Vision Engineering Ltd. Verkaufsbüro Deutschland

Anton-Pendele-Str. 3
DE 82275 Emmering
Tel.: 08141 40167-0
Fax: 08141 40167-55

Internet:www.visioneng.de
E-Mail: sales <AT> visioneng.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen