nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.07.2009

Messgerät MicroSpy Profile

Berührungslose 2D- und 3D-Messung

Messgerät MicroSpy Profile

Messgerät MicroSpy Profile

Fries Research & Technology (FRT), Bergisch Gladbach, will mit dem neuen Messgerät MicroSpy Profile den günstigen Einstieg in die berührungslose 2D- und 3D-Oberflächenmesstechnik ermöglichen. Es ist als leistungsfähiges und zugleich wirtschaftliches Messgerät konzipiert und für die optische scannende Messung von Oberflächen einsetzbar.

Profile ist ein kompaktes, optisches Single-Sensor-Profilometer, mit dem die Parameter Rauheit, Kontur und 3D-Topografie von Oberflächen präzise, schnell und zerstörungsfrei bestimmt werden können. Bei weichen Materialien wie Kunststofffolien und Kunstleder würde ein taktil arbeitendes Messgerät in die Probe eindringen und somit falsche Messergebnisse liefern – hier sind berührungslose Messgeräte die richtige Wahl. Außerdem arbeiten sie bis zu 100-mal schneller als die taktilen Varianten. Die eingesetzte Sensortechnik arbeitet nach dem Verfahren der chromatischen Abstandsmessung: einem Verfahren, das in Verbindung mit einer langlebigen und leistungsstarken LED-Lichtquelle auf praktisch allen Oberflächen und Materialien von glatt bis rau, von hochreflektierend bis stark absorbierend zuverlässige Messergebnisse liefert. Je nach Sensor-Ausstattung sind dabei Höhenmessbereiche zwischen 300 µm bis 3 mm und eine maximale vertikale Auflösung von 3 nm möglich.

Das Gerät ist mit einer CCD-Kamera für die komfortable Positionierung der Probe unterhalb des Messkopfs ausgestattet. Die Probenpositionierung erfolgt mittels eines motorisierten Verfahrtischs in x,y-Richtung. Die Annäherung des Sensors an die Probe in axialer Richtung erfolgt über eine manuelle Präzisionsverstelleinheit mit Grob- und Feintrieb.

Die Einsatzgebiete und -möglichkeiten sind laut Hersteller weit gefächert. In der Solarbranche wird der Profile zum Beispiel zur Charakterisierung der Güte von Kontaktstreifen (sogenannten Fingern) auf monokristallinen und multikristallinen Solarzellen eingesetzt, mittels derer der Strom abgeführt wird. Weitere Branchen wie Automotive, Halbleiter, Mikrosystemtechnik, Medizintechnik und Optik gehören ebenfalls zu den typischen Anwendungsbereichen.

Unternehmensinformation

FRT Fries Research & Technology GmbH

Friedrich-Ebert-Straße 75
DE 51429 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 842430
Fax: 02204 842431

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen