nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.08.2014

Messanlage zur automatisierte Messung von Flugzeugkomponenten von Topometric

Messung von Flugzeugkomponenten

Messanlage zur automatisierte Messung von Flugzeugkomponenten (Foto: Topometric)

Messanlage zur automatisierte Messung von Flugzeugkomponenten (Foto: Topometric)

Der Göppinger Messdienstleister Topometric GmbH hat für einen europäischen Hersteller von Flugzeugkomponenten eine vollautomatisierte Messanlage für CFK-Bauteile entwickelt. Der Messbereich liegt bei 8000 mm x 6000 mm x 4000 mm, dieser kann nach Herstellerinformationen bei Bedarf erweitert werden. Auf einem zehn Meter langen Schienensystem werden die optischen Sensoren mit acht Megapixeln Auflösung durch zuvor offline programmierte Roboter geführt. Die Roboter arbeiten mit sechs Freiheitsgraden und vermessen die Bauteile berührungslos und ohne Positionsveränderung auf einer Doppelständeranlage. An beiden Roboterarmen sind 3D-Sensoren befestigt, die je eine integrierte Fotogrammetrie-Einheit besitzen. Hierdurch soll sich die Genauigkeit nochmals deutlich steigern lassen.

Die teilweise komplexen Oberflächen werden innerhalb weniger Minuten digitalisiert und anhand einer Inspektionssoftware mit den 3D-Geometriemodellen des Bauteils verglichen. Die Software wertet dabei vor allem Formprüfungen innen und außen, Messung der Dicken sowie Prüfung der Konturen aus. Durch den Vergleich der erfassten Daten mit den 3D-Geometriedaten werden problematische Bereiche lokalisiert und visualisiert.

Topometric GmbH
www.topometric.de

Unternehmensinformation

Topometric GmbH

Wilhelm-Zwick-Str. 7
DE 73035 Göppingen
Fax: 07161 4079-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen