nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.04.2008

Mess-Service mit Autokollimator

Große Längen schnell und präzise

Bei der Vermessung eines Bauteils auf einer Portalfräsmaschine traten bei einer Firma Probleme auf, da deren Kunde ein von der Fräsmaschine unabhängiges Messverfahren verlangte und das 2-Tonnen-Werkstück mit 1,2x2,1x3,50m nicht auf die Messmaschine passte. Der mobile Koordinatenmessarm und andere Messmittel der Firma schafften die erforderliche Genauigkeit nicht. Hofbauer Optik Mess- und Prüftechnik aus München konnte das Problem durch Messen mit der optischen Geradheitsreferenz, dem Autokollimator, vor Ort lösen.

Ein Ingenieur von Hofbauer baut das Messequipment am Prüfling auf. Es folgen die Grobausrichtung der Anordnung mit dem Justierlaser (Flucht und Winkligkeit) und die Feinjustierung über den Messspiegel. Nach Eingabe der Daten in die Software steht der Aufbau. An 21 Messpositionen werden jeweils 20 Messwerte gemittelt. Im 2-bis-3- Sekunden-Takt wird der Messspiegel über die Fläche entlang dem Seitenanschlag geschoben. Gemäß der Geradheitsmessung nach der Neigungsmethode lassen sich die Daten am PC auswerten und grafisch und tabellarisch darstellen. Zwei weitere Messreihen dienen dem Ermitteln der Reproduzierbarkeit und der Unsicherheit bei gegebenen Umgebungsbedingungen. Nach ca. einer halben Stunde steht das Ergebnis der linken Führung mit – 8,6μm in der Ebenheit (hohl) und 14,5μm in der Geradheit (ballig) fest. Die Unsicherheit (k=2) liegt bei 1μm. Das Protokoll wird ausgedruckt und vom Messingenieur unterschrieben. Die Nacharbeit von Hand am Seitenanschlag und eine erneute Messung ergeben nach kurzer Zeit ein Ergebnis für beide Merkmale unter 10μm. Anschließend wird das Gleiche für die rechte Führung durchgeführt.

Unternehmensinformation

Hofbauer Optik, Mess- und Prüftechnik

Petzetstr. 8
DE 81245 München
Tel.: 089 89669088
Fax: 089 89669089

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen