nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.09.2019

MESproSuite stärkt das Facharbeiter-Wissen

Mit ihrer neuen Version des Manufacturing Execution Systems MESproSuite setzt die Geovision GmbH & Co. KG verstärkt auf das Wissen und die Entscheidungskompetenz der Facharbeiter. Das modular auf einer Datenbank aufgebaute System enthält dazu eine neue Betriebsdatenerfassung, intelligente Steuerungskommunikation (MDE), eine umfangreiche Lösung zum Werkzeugmanagement und ein Qualitätssicherungs-Modul mit integriertem Reklamationsmanagement.

Laut Anbieter vernetzt die Software alle notwendigen Informationen, um Prozesse zu verbessern und den Facharbeiter bei Fertigungsentscheidungen zu unterstützen. Exemplarisch dafür wurde das BDE-Modul für Touchbedienung neugestaltet. Neue technische Features sorgen für mehr Übersicht, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit und stellen die Anforderungen der Werker in den Mittelpunkt. Sie können ihr Fachwissen gewinnbringend ausspielen, indem sie optimale Fertigungsstrategien entwickeln und umsetzen.

Unterstützt werden sie dabei durch eine Maschinenkommunikation, die Zykluszeiten und Stückzahlen direkt aus den Steuerungen bezieht und den Aufträgen zuordnet. Umfassende Auswertungsmöglichkeiten liefern Ansätze für Verbesserungen: Störfaktoren, Rüst- und Werkzeugwechselzeiten oder fehlendes Material werden sichtbar und damit eliminiert. Die direkte Vernetzung mit den Werkzeugmaschinen erlaubt eine wesentlich genauere Planung und Kalkulation.

CAQ ist Teil des Systems

Die Qualitätssicherung (CAQ) wird durch zusammenhängende Prozesse wesentlich erleichtert. Diese beginnen mit der Erstellung von Messplänen zu den Arbeitsplänen. Nach der digitalen Erfassung von Merkmalen und Messwerten mit automatischer Stempelung münden sie in der Erstellung von Messprotokollen und -zeugnissen als Ergebnis. Ein integriertes Reklamationsmanagement erhöht die Auskunftsfähigkeit des Unternehmens. Eine grafische Plantafel reagiert dynamisch auf Veränderungen bei Aufträgen, Terminen oder Kapazitäten und schlägt eine neue Reihenfolge vor.

Die vollständige Digitalisierung der fertigungsrelevanten Prozesse führt die Mitarbeiter zu höherer Qualität und steigender Effizienz, ohne dass die automatisierte Datenpflege neue Belastungen mit sich bringt. Der Facharbeiter findet umfassende Informationen für schnelle und richtige Fertigungsentscheidungen vor.

Geovision GmbH & Co. KG
www.geovision.de
EMO: Halle 9, Stand H01

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen