nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2019

Mehrstellen-Messsystem

Das Mehrstellen-Messsystem Irinos EC von Messtechnik Sachs, Schorndorf, ermöglicht eine einfache und preiswerte Anbindung von induktiven Messtastern an PC-Systeme. Ein typischer Einsatzbereich ist die taktile Vermessung von Serienteilen in den Branchen Automotive, Luftfahrt und Medizintechnik.

Aufgrund des modularen Aufbaus in Form von kaskadierbaren Messboxen können Applikationen mit 1 bis 64 Messtastern flexibel abgedeckt werden. Über galvanisch getrennte digitale Ein-/Ausgänge kann das System beispielsweise um Bedientaster, Signalgeber oder um eine Ventilansteuerung ergänzt werden.

Ein neues, patentiertes Auswerteverfahren ermöglicht sehr präzise Messungen auch unter rauen Umgebungsbedingungen (Messwertstabilität typisch ≤ 0,2 µm). Die maximale Abtastrate liegt unabhängig von der Kanalanzahl bei 4000 Messungen/s. Über einen integrierten Puffer ist die synchrone Erfassung in Echtzeit gewährleistet. Die Anbindung an den Messrechner erfolgt über Standard-Ethernet und benötigt daher keine Treiber. Für einfache Applikationen steht eine textbasierte Schnittstelle zur Verfügung. Alternativ kann eine neu entwickelte DLL mit übersichtlicher API in die Messrechner-Software integriert werden. Besonderes Highlight ist hier die Möglichkeit der schnellen Endlos-Messung.
Durch den kompakten und geschützten Aufbau können die Messboxen sehr nahe an der Messvorrichtung platziert werden. . Die Kaskadierung erfolgt über ein innenliegendes und einfach zugängliches Kabel. Falls erforderlich, können die Messboxen auch mit räumlichem Abstand platziert werden, auch über Schleppkette. Die Spannungsversorgung erfolgt mittels eines handelsüblichen Netzteils (24 V DC).

Die Adressierung der Messboxen geschieht automatisch. Ein integrierter Webserver mit Live-Anzeige sowie eine Diagnosesoftware gewährleisten eine schnelle und einfache Inbetriebnahme und unterstützen im Servicefall.

www.messtechnik-sachs.de

Unternehmensinformation

Messtechnik Sachs GmbH

Siechenfeldstr. 30/1
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181 99960-0
Fax: 07181 99960-49

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen