nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2003

MCL-Anlage

Multi-Beschichtungsanlage in China

MCL-Anlage

MCL-Anlage

Die POSCO Engineering & Construction Co. Ltd. (POSEC), ein Tochterunternehmen der POSCO (Pohang Iron & Steel Corp.), Korea, installiert derzeit für das Werk Shunde Pohang in der Volksrepublik China eine Multi-Beschichtungsanlage (MCL) für kaltgewalztes Feinblech. Einer der Erstausstatter für dieses Projekt ist die Dr. Brockhaus Messtechnik GmbH & Co. KG.

In dieser Multi-Beschichtungsanlage können auf einer Anlage unterschiedliche Beschichtungsprozesse ausgeführt werden: So wird Feinblech elektrolytisch verzinkt oder kunststofffarbbeschichtet. Zu den Materialgüten, die auf der neuen Anlage beschichtet werden, gehört auch nicht kornorientiertes Elektroblech. Das ist mit Silizium (Si) legiertes kaltgewalztes Feinblech in Dicken von etwa 0,20 bis 0,65mm mit besonderen magnetischen Eigenschaften. Elektroblech zeichnet sich durch hohe Magnetisierbarkeit im magnetischen Wechselfeld mit geringsten Wattverlusten aus, d.h. es ist für Energieeinsparung mitverantwortlich. Es findet Verwendung in Elektromotoren, elektrischen Maschinen und Geräten.

Für die zur Qualitätskontrolle notwendige Messung der magnetischen Eigenschaften von Elektroblech entwickelt und liefert Brockhaus seit vielen Jahren ausgereifte Messtechniken und -systeme.

Für das Shunde-Pohang-Projekt wurden folgende Messsysteme geliefert: eine Labormessanlage MPG 100 D mit Epsteinrahmen für die Messung der magnetischen Eigenschaften aller Arten von Elektroblech, ein Lackschichtdickenmessgerät für die Ermittlung der Dicke der Isola-tionsbeschichtung und ein Franklin Tester (siehe Abbildung) zur Messung des Isolationswiderstands.

Unternehmensinformation

Dr. Brockhaus Messtechnik GmbH & Co. KG

Gustav-Adolf-Str. 4
DE 58507 Lüdenscheid
Tel.: 02351 3644-0
Fax: 02351 3644-44

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen