nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.11.2004

Materialprüfschränke MKF und MKT

Temperatur und Feuchte simulieren

Materialprüfschränken MKF und MKT

Materialprüfschränken MKF und MKT

Mit den Materialprüfschränken der Serie MKF und MKT erweitert die Binder GmbH, Tuttlingen, ihr Produktprogramm.

Der Klimaprüfschrank MKF arbeitet in einem Temperaturbereich von –40 bis +180°C (ohne Feuchte) und im Klimabetrieb von 10 bis 95°C. Der Feuchtebereich liegt zwischen 10 und 98% relativer Feuchte. Der Tieftemperatur-Materialprüfschrank MKT verfügt über einen Temperaturbereich von –70 bis +180°C.

Alle Standard-Temperatur- und Klimaprüfvorschriften entsprechen somit den DIN- und IEC-Normen. Hervorragende räumliche Temperatur- und Feuchtewerte soll das APT-Line-Vorwärmekammer- und Lüftungsprinzip garantieren. Laut Hersteller verfügen die Geräte über leistungsstarke Kälteanlagen zum schnellen Abkühlen. Ein Farbbildschirmregler soll das Programmieren der Prüfzyklen vereinfachen. Mit der Daten- und Kommunikations-Software APT-Com kann auch direkt über den PC programmiert werden. Die Materialprüfschränke eignen sich für unterschiedliche Aufgaben im Bereich Elektronik-, Kunststoff- und Automobilindustrie, sowie der Qualitätssicherung.

Unternehmensinformation

Binder GmbH

Im Mittleren Ösch 5
DE 78532 Tuttlingen
Tel.: 07462 2005-0
Fax: 07462 2005-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen