nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.02.2017

Präzisionsfertigungsraum mit Vortemperierraum von Nerling

Materialfluss bei gleichbleibender Temperatur

Bei einem Druckmaschinenhersteller herrscht im Fertigungs- und Messraum und in den Vorräumen eine Temperatur von 22 °C. Der Materialfluss bei immer gleichbleibender Temperatur spart viel Zeit.

Präzisionsfertigungsraum mit Vortemperierraum (© Nerling Systemräume)

Nerling Systemräume, Renningen, hat bei dem Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer AG (KBA) in Würzburg eine neue Raumanlage eingerichtet. "KBA hat 2015 ein Bearbeitungszentrum angeschafft, um die Unterteile von Bogendruckmaschinen im Werk Würzburg mit einem hochfeinen Finish zu versehen", sagt Ralf Nerling, Generalbevollmächtigter der Firmengruppe Nerling.

Damit die Maschine die erforderlichen Genauigkeitswerte von ±10 µm einhalten kann, müssen im Maschinenraum spezielle Bedingungen erfüllt werden, allen voran eine Temperatur von 22 °C ±0,2 K/h. Um dies zu gewährleisten, ließ der Druckmaschinenhersteller von Nerling Systemräume einen Präzisionsfertigungsraum mit Vortemperierraum einrichten. Dieser wurde so gestaltet, dass er direkt an einen Messraum der Klasse 2 inklusive Vorraum anschließt, den Nerling bereits 2006 gebaut hat.

Gleichbleibende Temperatur

Im Präzisionsfertigungsraum und dem zugehörigen Vorraum sowie im Messraum und dessen Vorraum ist die entsprechende Klimatechnik für die Einhaltung von konstant 22 °C verbaut. Dadurch erfolgt der gesamte Materialfluss bei gleichbleibender Temperatur, was zu einer erheblichen Zeiteinsparung führt.

Die Unterteile der Bogendruckmaschinen werden zunächst außerhalb des Vortemperierraums vorgefertigt. Dann werden sie auf einem Leichtlaufschienensystem in den Vortemperierraum gebracht, wo sie 24 h lang bei 22 °C gelagert werden. Nach dem Prinzip First In – First Out werden die Teile dann dem Bearbeitungszentrum zugeführt, anschließend wieder zurück in den Temperierungsbereich und von dort in die Vorkammer des Messraums gebracht. Das Messen stellt den letzten Bearbeitungsschritt dar.

Intelligente Prozessgestaltung

Die gesamte Anlage wurde so konzipiert, dass sie Industrie-4.0-fähig ist: "Es gibt bei dieser räumlichen und maschinellen Konstellation beispielsweise Möglichkeiten der intelligenten, vernetzten Kommunikation zwischen Messmaschine und Bearbeitungszentrum", erklärt Nerling.

Wenn die Messergebnisse zeigen, dass ein Teil nicht in Ordnung ist, geht es zurück an das Bearbeitungszentrum. Anstatt den gesamten Prozess der Nacharbeitung gemäß einem festen Ablaufprogramm zu wiederholen, kann bei einem vernetzten System das Programm auf Basis der Ergebnisse der Messmaschine für jedes Teil individuell gestaltet werden. Das heißt, es werden nur die Arbeitsschritte ausgewählt und durchgeführt, die erforderlich sind, um die festgestellten Fehler zu beheben. Das Setup bei dem Druckmaschinenhersteller zeigt laut Nerling, dass eine intelligente Produktion sehr wohl in einzelnen Prozessschritten umgesetzt und so die Effizienz deutlich gesteigert werden kann.

Nerling Systemräume GmbH
www.nerling.de

Unternehmensinformation

Nerling Systemräume GmbH

Benzstr. 54
DE 71272 Renningen
Tel.: 07159 1634-0
Fax: 07159 1634-30

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen