nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.07.2004

MAS 40

Ganzer Satz von Messsystemen

MAS 40

MAS 40

Das Mini-Array-Spektrometer MAS 40 der Instrument Systems GmbH, München, verfügt über ein modulares Systemkonzept. Mittels Lichtwellenleiter lassen sich laut Hersteller für die jeweilige Anwendung optimierte Messadapter anbinden. So wird aus einem Spektrometer ein ganzer Satz von Messsystemen. Eine komfortable Handhabung soll durch die SpecWin-Auswerte-Software sowie die integrierte USB-Schnittstelle ermöglicht werden. DLL- und Labview-Treiberprogramme erlauben zudem die Einbindung in kundeneigene Applikationen.

Damit steht ein vielseitiges Spektrometer für den Einsatz in der Entwicklung, Qualitätssicherung sowie Forschung und Lehre zur Verfügung. Dazu gehört beispielsweise die spektralradiometrische Analyse von Lichtquellen unterschiedlichster Art. Eine breite Palette an Messadaptern mit entsprechender Kalibrierung erlaubt hier die genaue Bestimmung von Lichtstärke, Lichtstrom und Beleuchtungsstärke sowie die Untersuchung der räumlichen Abstrahlcharakteristik. Aus dem einmal gemessenen Spektrum werden zusätzlich alle farbmetrischen Größen wie Farbkoordinaten, Farbtemperatur oder Farbsättigung berechnet.

Ebenso ist Zubehör für Transmissionsmessungen etwa an optischen Komponenten verfügbar oder für die Bestimmung der diffusen oder direkten Reflexionseigenschaften von Oberflächen.

Die drei verfügbaren Modelle decken einen Spektralbereich von 320 bis 950nm ab. Der Qualitätsspektrograph bietet ferner eine spektrale Auflösung von 2,5nm, und der Detektor – ein empfindlicher CCD-Zeilensensor mit 2048 Pixel – erschließt einen weiten Messbereich, der durch die manuell wechselbaren Dichtefilter nochmals um Größenordnungen gesteigert werden kann.

Unternehmensinformation

Instrument Systems GmbH Optische Messtechnik

Neumarkter Str. 83
DE 81673 München
Tel.: 089 454943-0
Fax: 089 454943-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen