nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.04.2008

MarVision- Messmikroskop MM320

Direkt in der Fertigung

MarVision-Messmikroskop MM320

MarVision-Messmikroskop MM320

Das MarVision-Messmikroskop MM320 von Mahr, Göttingen, macht es möglich, direkt in der Fertigung komplexe Werkstücke verschiedener Materialien genau und wiederholbar zu messen. Dabei eignet es sich laut Hersteller ebenso für kleine Werkstätten wie für die industrielle Fertigung.

Es können Radien von Werkstücken überprüft, Abstände von Bohrungen kontrolliert oder Lötstellen und Leiterbahnen von Platinen betrachtet werden. Das optische Mikroskop beschleunigt laut Hersteller den Messvorgang und misst berührungslos. So lassen sich demnach auch elastische Kunststoffteile prüfen, die mit berührender Messtechnik bisher nicht erfasst werden konnten. Ein 2- bzw. 3-Achsen- System mit automatischer Kantenerkennung macht zudem 2D- und 3D-Messungen möglich. Die Messgenauigkeit liegt bei 3+(L/100) L in mm. Bei der maximalen 94-fachen Vergrößerung beträgt die Genauigkeit also 1,2µm pro Pixel.

Betrieben wird das Messmikroskop mit dem Messrechner QC300. Über eine USB-Schnittstelle lassen sich Messprotokolle und -programme exportieren.

Unternehmensinformation

Mahr GmbH Göttingen

Carl-Mahr-Str. 1
DE 37073 Göttingen
Tel.: 0551 7073-0
Fax: 0551 7073-435

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen