nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.04.2004

MarSurf TS 50

Berührungslos und dreidimensional

Berührungslos ermittelte Messergebnisse werden mit dem MarSurfTS50 dreidimensional dargestellt. Das
System ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen Mahr, Göttingen, und der GFMesstechnik (GFM), Teltow/ Berlin.

Ursprünglich wurde das bildgebende 3D-Messverfahren von GFM für Anwendungen in der Kosmetik bzw. Medizintechnik und -forschung entwickelt. Es kann kleinste Rauheitsveränderungen menschlicher Haut berührungslos messen und hat somit auch enorme Potenziale bei Oberflächenmessungen im Werkzeugmaschinenbau und der Automobilproduktion. Durch die Kooperation steht neben den taktilen Mahr-Tastarmmessverfahren auch das neue, schnellere Gerät mit optischem Messverfahren zur Verfügung.

Die Kamera des Geräts nimmt die zu messende Oberfläche auf. Basierend auf interferometrischen Konzepten werden dabei digitale Streifenmuster projiziert und die 3D-Oberflächenstruktur analysiert erfasst. Neue Projektionstechniken auf Mikrospiegelbasis garantieren laut Hersteller eine große Genauigkeit bei sehr hoher Messgeschwindigkeit. Besonders bei der Dokumentation von Verschleißerscheinungen an Motorteilen oder Werkzeugen soll das neue Verfahren beachtliche Stärken haben. Dabei soll die hohe Messgeschwindigkeit auch wirtschaftliche Vorteile bringen.

Unternehmensinformation

Mahr GmbH Göttingen

Carl-Mahr-Str. 1
DE 37073 Göttingen
Tel.: 0551 7073-0
Fax: 0551 7073-435

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen