nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2003

Manto

Formen trotz Variationen erkennen

Das Software-Tool Manto aus der Bildverarbeitungs-Bibliothek Common Vision Blox von Stemmer Imaging erkennt organische Formen und Texturen mit starken Variationen.
Das Bildverarbeitungs-Werkzeug arbeitet auf der Basis der Software-Plattform Common Vision Blox (CVB). Diese Plattform umfasst alle Aufgabenbereiche der industriellen Bildverarbeitung von der Bildaufnahme bis zur Verarbeitung und umfasst rund 30 Werkzeuge. Außerdem unterstützt sie die Komponenten der wesentlichen Hersteller von Beleuchtung, Kameras und Framegrabbern.
Das Software-Tool nutzt Forschungsergebnisse der künstlichen Intelligenz, insbesondere der statistischen Lerntheorie. So können organische Formen und Texturen selbst dann erkannt werden, wenn diese einen hohen Grad an Deformation aufweisen oder schlecht reproduzierbar sind.
Die Aufgabe des Anwenders reduziert sich auf die Bereitstellung von ausreichend vielen Lernbeispielen. Er wird von einem Teach-Programm unterstützt, durch das sich Gut- und Schlecht-Beispiele einfach trainieren lassen. Die Software sucht während des Anlernens automatisch die charakteristischen Unterscheidungsmerkmale der Objekte. Im Bedarfsfall nutzt sie neben Textur und Geometrie auch das Merkmal Farbe als zusätzliches Unterscheidungskriterium.

Auf dem Gebiet der Oberflächeninspektion sind Systeme auf der Basis der Software denkbar, die während der Herstellung von Bandmaterial wie Papier, Stahl oder Kunststoff eine Güte-Klassifikation der Produkte vornehmen. Der Hersteller hat somit die Möglichkeit, seine Ware in verschiedenen Güteklassen und somit preisgestaffelt anzubieten.
Die Bildverarbeitungs-Software ist bezüglich der zu klassifizierenden Objekte flexibel. Somit sind die Einsatzfelder eher die klassischen Problemfälle bei Mustererkennungsaufgaben, in denen die Objekte nicht immer ein exakt gleiches Erscheinungsbild haben. Weitere Anwendungsgebiete, neben der Oberflächeninspektion, wären zum Beispiel der inhaltsgesteuerte Zugriff auf Bild- und Videodatenbanken und Archive oder das Sortieren und die Qualitätskontrolle von Lebensmitteln.

Unternehmensinformation

Stemmer Imaging GmbH

Gutenbergstr. 9 -13
DE 82178 Puchheim
Tel.: 089 80902-0
Fax: 089 80902-116

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen