nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.03.2017

Magnetpulver-Prüfanlage Hellmag Universal 700-2500 AC/DC von Helling

Für längere Prüfstücke

Magnetpulver-Prüfanlage Hellmag Universal 700-2500 AC/DC (© Helling)

Nach einer Anlage für 450 bis 700 mm lange Prüfstücke gibt es nun auch die Magnetpulver-Prüfanlage Hellmag Universal 700-2500 AC/DC von Helling, Heidgraben, für Prüfstücklängen von 700 bis 2500 mm. Mit ihrer simultanen Strom- und Felddurchflutung eignet sie sich für den Nachweis von Oberflächenfehlern in Längs- und Querrichtung.

Die Betriebsparameter der Anlage und die gemessenen magnetischen Feldstärken werden mit Normwerten verglichen. Sollte bei einer speziellen Prüfaufgabe die geforderte Magnetfeldstärke der Felddurchflutung nicht ausreichen, lässt sich eine zusätzliche Überlaufspule anschließen.

Gesteuert wird die Anlage ebenso wie eine Zusatz-Feldspule über eine SPS-Steuerung für alle Betriebsparameter, für die Anlagenüberwachung, Magnetisierung, Entmagnetisierung und Stromstärkeneinstellung. Auf einem Touchpanel werden alle Parameter sowie der Anlagenzustand dargestellt und die Einstellungen eingegeben.

Die UV-A-Beleuchtung erfolgt über LED-Hochleistungsdioden in Flächenleuchten. Deren Konstruktion erlaubt eine passive Kühlung bis zu einer Umgebungstemperatur von 50 °C.

Eine Anlagenversion kann eine zusätzliche Halbkreisspule für das Prüfen von Eisenbahn-Achswellen erhalten. Diese Spule ist hier einsetzbar, weil das Prüfteil aus prüftechnischen Gründen ohnehin um 180° gedreht werden muss. Die Halbkreisspule kann, ohne das Werkstück ausspannen zu müssen, von oben aufgesetzt und mit einem Manipulator reproduzierbar bewegt werden.

Control: Halle 6, Stand 6120

Helling GmbH
www.helling.de

Unternehmensinformation

Helling GmbH

Spöckerdamm 2
DE 25436 Heidgraben
Tel.: 04122 922-0
Fax: 04122 922-201

Internet:www.helling.de
E-Mail: info <AT> helling.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen