nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

LuphoSmart-System für optische, berührungslose Rundlaufkontrolle von Drehtischen

Präzision für Drehtische

LuphoSmart-System für optische, berührungslose Rundlaufkontrolle von Drehtischen

Das Mainzer Unternehmen Luphos bietet mit der LuphoSmart-Sensortechnologie eine Messtechnik für die optische, berührungslose Rundlaufkontrolle. Damit lassen sich (luftgelagerte) Präzisionsdrehtische bei der Herstellung mit einer Genauigkeit bis in den Nanometerbereich auf Lage- und Rundlauffehler überprüfen. Bisher werden hierfür neben taktilen Messsystemen vor allem kapazitive Sensoren eingesetzt. Während die taktilen Systeme bei der Messung durch die Berührung den Lauf des zu vermessenden Tischs beeinflussen, müssen kapazitive Sensoren in einem Abstand von Bruchteilen von Millimetern genau an den Referenzkugeln positioniert werden.

Die LuphoSmart-Systeme basieren auf dem Messverfahren der Multi-Wavelength-Interferometry (MWLI). Diese Technik ermöglicht das synchrone, berührungslose und nanometerpräzise Messen von Drehtischen mit mehreren Sensoren aus einem Abstand von mehreren Zentimetern. Mit den Systemen lassen sich die Sensoren laut Hersteller einfach justieren, und Tische mit größeren Achsbewegungen können ohne die Gefahr einer Kollision vermessen werden.

Für die Vermessung von Drehtischen eignet sich insbesondere das LuphoSmart 45-System, bei dem 5 Sensoren in gleicher Geometrie eingesetzt werden.

Luphos GmbH
www.luphos.de
Halle 1, Stand 1916

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen