nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.09.2003

LTT-18x-Serie

Indizierte Messungen mit Transientenrecordern

LTT-18x

LTT-18x

LTT GmbH, Hersteller von PC-gestützten Transientenrecordern, hat das Leistungsspektrum ihrer Produktserien LTT-18x erweitert. Die verbesserte Management-Software LTTview ermöglicht es dem Anwender, mit den Transientenrecordern über einen eigenen RPM-Kanal indizierte Messungen durchzuführen (RPM steht für „Rotation per Minute“). Der RPM-Kanal ermöglicht die Darstellung der zeitlichen Differenz zwischen zwei aufeinander folgenden externen Takten. Dieses Feature der LTT-Messsysteme ist äußerst nützlich bei rotierenden Bewegungen, um z.B. den Gleichlauf von Motoren zu vermessen oder Torsionsschwingungen festzustellen.

Besonders interessant wird es, wenn die Messwerte synchron zu einem externen Takt gemessen werden. Bei dieser Konfiguration liefern die LTT-Systeme die Messwerte der einzelnen Sensoren abhängig vom externen Takt. Über den RPM-Kanal, der diesen externen Takt zeitlich vermisst, wird zusätzlich der zeitliche Bezug der Messwerte zueinander hergestellt.

LTT-18x wird über SCSI, FireWire oder USB2 mit einem PC verbunden. Die über eine patentierte Datenübertragung erreichbaren Übertragungsraten betragen bis zu 17,6MB/s. Dieser hohe Durchsatz erlaubt deshalb auch lange Messungen, was für die Arbeit von Entwicklern ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

Unternehmensinformation

Labortechnik Tasler GmbH - LTT Science Park

Friedrich-Bergius-Ring 15
DE 97076 Würzburg
Tel.: 0931 35961-0
Fax: 0931 35961-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen