nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.10.2005

Loglux

Bringt Licht ins Dunkel

Mit der im Werk Dresden gefertigten Kamera Loglux will Cosyco, Germering, die Probleme von Aufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen lösen. Diese treten insbesondere dann auf, wenn das zu fotografierende Objekt sowohl dunkle als auch extrem helle Bildbereiche aufweist, wie es z.B. in der Schweißtechnik vorkommt.

Durch geschickte Wahl der Integrationszeiten soll die Kamera selbst bei stark unterschiedlichen Beleuchtungssituationen ein scharfes, detailreiches Ergebnis liefern.

Die Aufnahmereihe einer 100-W-Glühbirne zeigt die Wirkungsweise der Kamera. Schon bei Verwendung einer linearen Kennlinie (bei den meisten Kameras üblich) ergibt sich im Bereich der glühenden Wendel ein scharfes Bild. Fügt man eine zweite Integrationsstufe (z.B. 3000µs) dazu, ergibt sich eine deutliche Verbesserung der Bildqualität im Bereich des Sockels und der Schrift, ohne die Struktur der Wendel zu beeinträchtigen. Die Einführung einer dritten Integrationsstufe kann nochmals die mittleren Bildbereiche besser hervorheben, wie man bei der dritten Aufnahme gerade im Bereich der Stützdrähte sieht.

Unternehmensinformation

Cosyco GmbH Computer Systeme Componenten

Starnberger Weg 1a
DE 82110 Germering
Tel.: 089 847087
Fax: 089 8416129

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen