nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.08.2010

Löt- und Schweißkopf Scansonic ALO3

Überwachte Nähte

Löt- und Schweißkopf Scansonic ALO3

Löt- und Schweißkopf Scansonic ALO3

Precitec, Gaggenau, bietet eine Gesamtlösung für drahtgeführte Fügeprozesse. In den Löt- und Schweißkopf Scansonic ALO3 ist die koaxiale Qualitätskontrolle integriert. Die Nahtgeometrie-Überwachung untersucht Profil und Länge von Kehl- und Bördelnähten. Der Schweißkopf ist in der Prozessregion schlank und kann zwischen den Spannvorrichungen eintauchen und ausfahren. Die Profilmessung erfolgt wenige Millimeter hinter dem Schweißpunkt. Offene Poren ab 0,5 mm detektiert das System laut Hersteller bereits während des Schweißvorgangs, ebenso fehlende Anbindung, Fehlpositionierungen des Drahtes und Spalte zwischen den Platinen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen